FRAGEN SIE UNS

Netzwerkgeräteserie der nächsten Generation

Neuigkeiten bei ICP Deutschland GmbH - Offizieller Partner von IEI
Netzwerkgeräteserie der nächsten Generation

Netzwerkskalierbarkeit neu definieren und maximieren


Hinter der PUZZLE Serie von ICP Deutschland verbergen sich universelle Netzwerkgeräte, uCPE (universal customer premise equipment) Server, welche eine softwaredefinierte Netzwerkfunktionsinfrastruktur (NFV) auf einem Standardbetriebssystem zur Verfügung stellen.

Die PUZZLE Serie bietet x86 und ARM basierte CPU Lösungen für Software-Defined Wide-Area-Network (SD-WAN) in Echtzeit mit einer Vielzahl an virtuellen Netzwerkfunktionen (VNF). Entwickelt für geringe Latenzzeiten und QoS Funktionalität, ist die PUZZLE Serie in der Lage 5G Anwendungen zu realisieren. Durch die Virtual Evolved Packet Core (vEPC) Frameworks, lassen sich Mobile Edge Computing (MEC) und Open Radio Access Network (O-RAN) Architekturen realisieren, um traditionelle und proprietäre Hardware abzulösen.

Die PUZZLE Serie umfasst 19“ Systeme mit einer oder zwei Höheneinheiten sowie Desktop Gehäuselösungen. Es stehen sowohl leistungsfähige Prozessoren, wie ICE-Lake Intel® Xeon® oder AMD® EPYC® Prozessoren, aber auch stromsparende Versionen aus der Atom® Baureihe oder Marvell Armada zur Verfügung. Für die 19“ Systeme stehen eine Vielzahl an Netzwerkerweiterungsmodulen mit 1GbE, 10GbE, 25GbE, 50 GbE sowie 100GbE Geschwindigkeit, mit Netzwerkchips von Intel®, wie E810 oder X710-BM1/2, von Mellanox, Aquantia, Broadcom oder ASMedia, parat.

Durch Einbau zusätzlicher Add-On Karten auf PCI Express Basis, lässt sich die Anwendungsvielfalt nochmals erweitern, zum Beispiel um KI Funktionalität, durch die Verwendung von Mustang KI Beschleunigerkarten.

Netzwerkskalierung neu definiert, durch uPCE - einer Standard Hardware für eine Vielzahl virtueller Netzwerkfunktionen, mit flexiblen hardware- und softwareseitigen Erweiterungsmöglichkeiten, Open Source Software für reduzierte Markteinführungszeit und ohne Risiko der Herstellerbindung. Die Puzzle Serie punktet durch geringe Investitions- und Betriebsausgaben sowie geringeren Stromverbrauch durch Virtualisierung einer Vielzahl von physischen Endgeräten.


Spezifikationen

  • ● Universal Customer Premise Equipment uPCE
  • ● Mit NFV Konzept - Netzwerkvirtualisierungsinfrastruktur
  • ● 1 und 2 HE 19” sowie Desktop Gehäuse Lösungen
  • ● Intel® XEON®, Core-I und Atom; AMD EPYC und R-Serie, Marvell® Armada® Prozessorlösungen
  • ● Multi-site, Metro Network und Datacenter Anwendungen in kleinen bis mittleren Unternehmen
  • ● Große Auswahl an Netzwerkeinschub Modulen mit Intel®, Mellanox®, Broadcom® oder Aquantia® Netzwerk-ICs.
  • ● Erweiterungsfähig durch Standard PCI Express Slots


Anwendungsbereiche/Applikationen

  • ● Open Radio Access Network (O-RAN)
  • ● 5G Gateway
  • ● Mobile Edge Computing (MEC)
  • ● Virtuelle Netzwerkfunktionen (VNF)
  • ● Universal Customer Premise Equipment
  • ● Next generation Firewall (NGFW)
  • ● Application delivery controller (ADC)
  • ● Unified threat management (UTM)
  • ● Cybersecurity
  • ● Router
  • ● WAN Optimization
  • ● SD-WAN
  • ● VPN Encrypter
  • ● Anti-Spyware
  • ● Wireless Gateway

Alle Industrie Computer News

Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.