FRAGEN SIE UNS

News

Neuigkeiten bei ICP Deutschland GmbH

  • Thin Mini-ITX Mainboard für 10te Generation Core-I Prozessoren

    Flaches Mini ITX Mainboard für Comet Lake Prozessoren.


    Hinter dem Begriff PH11CMI verbirgt sich ein neues Mainboard von ICP Deutschland im Thin Mini-ITX Formfaktor, welches die 10te Generation der Intel® CoreTM Prozessoren unterstützt.

    Das Mainboard in der klassischen Größe von 170 x 170 mm lediglich eine Höhe von 20 mm. Das PH11CMI ist mit dem Intel® H410 Chipsatz bestückt und mit einem LGA 1200 Sockel ausgestattet. Alle Intel® CoreTM I Prozessoren der 10ten Generation mit 10 Kernen und 35 Watt Thermal Design Power sowie Prozessoren mit 8 Kernen und 65 Watt Thermal Design Power können auf dem PH11CMI zum Einsatz kommen. Zwei DDR4 SO-DIMM Sockel ermöglichen die Verwendung von bis zu 64GB non-ECC Arbeitsspeicher mit einer maximalen Taktfrequenz von bis zu 2933 MHz. Die integrierte Intel® HD Grafikeinheit bietet Dual Display Unterstützung bei einer maximalen Auflösung von 4K. Auf dem PH11CMI steht für den Anschluss von Displays ein HDMI Port mit einer Auflösung von bis zu 4096x2160 Pixeln, ein Display Port mit maximal 4096x2304 Pixeln und ein LVDS Anschluss mit einer Full HD 1920x1200 Pixel Auflösung zur Verfügung. Optional kann der LVDS Anschluss durch einen eDP Anschluss mit 4096x2304 Pixel Auflösung...

  • Industrieller DDR4 DRAM Arbeitsspeicher

    DDR4 DRAM Module der CIR-Serie für Industrie Computer.


    Speziell für Mainboards, die in Industrie PCs zum Einsatz kommen, bietet ICP Deutschland DDR4 DIMM Module, die für härtere Einsätze konzipiert sind und höhere Anforderungen erfüllen können als Standard RAM.

    Alle Module sind nach JEDEC Standard entwickelt und hergestellt. Verwendet werden originale DRAM Chips in Industriequalität. Um höheren Anforderungen zu genügen, sind alle RAM Module dem Prinzip einer fixen Fertigungsstückliste (Fixed-BOM) untergeordnet und verwenden ausschließlich Komponenten, die langfristig verfügbar sind.

    Bei den 288 PIN Standard DIMM und den 260 PIN Standard SO-DIMM RAM Riegeln, stehen Module mit Speicherorganisation von 512Mx8, 1Gx8, und 2Gx8, abgestimmte Taktraten von 2400 Mhz bis zu 3200MHz und Speichergrößen von 4GB bis zu 32GB zur Verfügung. Ausgelegt ist die Standard Serie für 0 bis +85 °C. Die ebenfalls erhältliche Wide-Temp DIMM Serie bietet zusätzlich einen...

  • Interaktiver 7“ All-in-One PC mit PoE+

    Interaktiver 7“ All-in-One PC mit PoE+.


    Mit dem neuen interaktiven All-in-One PC AFL3-W07-AL2 erweitert ICP Deutschland sein Portfolio an kompakten PoE fähigen PCAP-Touch PCs für den industriellen Einsatz als Bedien- und Anzeigeeinheit. Neben dem bisherigen Modell AFL3-W07-AL, steht nun mit der neuen Variante AFL3-W07A-AL2 eine im Schnittstellenumfang angepasste Variante zur Verfügung.

    Beiden Gemein ist der aus der Apollo Lake Reihe stammende Intel® Celeron® N3350 Prozessor, mit bis zu 2,4GHz Taktfrequenz sowie ab Werk 4GB DDR3L Arbeitsspeicher, der auf bis zu 8GB erweitert werden kann. Das in beiden Varianten verbaute Display mit IP65 Frontschutz bietet ein 16:9 Bildformat mit einer Auflösung von 1024x600 Pixeln. Die Helligkeit beträgt 500 cd/m² bei einem Kontrastverhältnis von 700:1. Die beiden All-in-One PC sind mit einem 10 Punkt PCAP Touch ausgestattet und bieten als Besonderheit neben einem UV Schutz auch eine reflexionsmindernde Beschichtung.

    Der AFL3-W07A-AL2 bietet einen M.2 2242 B+M Key Slot für Solid State...

  • tKINO-ULT6 – Thin Mini-ITX Board für die 11te Generation CoreTM Prozessoren

    Neueste CPU Technik auf 170x170 mm.


    Kapazitätsengpässe lassen sich mit dem neuen tKINO-ULT6 Thin Mini-ITX Mainboard von ICP Deutschland einfacher schließen. Neben neuester CPU Technik bietet das tKINO-ULT6 auch viele verbesserte Schnittstellen, die einen deutlichen Performancezuwachs bieten.

    Das tKINO-ULT6 unterstützt die Intel® CoreTM Prozessoren der 11ten Generation. Bekannt ist die Generation unter der früheren Bezeichnung Tiger Lake. Neben dem Intel® CoreTM i7-1185G7E, CoreTM i5-1145G7E und CoreTM i3-1115G4E mit konfigurierbarer Thermal Design Power, steht auch ein kostengünstiger Celeron® 6305E zur Verfügung. Alle Varianten unterstützen auf den zwei horizontal angeordneten DDR4-SO-DIMM Slots bis zu 64GB Arbeitsspeicher mit einer Taktfrequenz von 3200 MHz. Die onboard Intel® HD Grafikeinheit unterstützt vier unabhängige Anzeigen mit einer maximalen Auflösung von 4K auf den zur Verfügung stehenden Display Port, HDMI, USB Typ-C sowie eDP/LVDS Schnittstellen.

    Ferner bietet das tKINO-ULT6 einen Performance Zuwachs auf den...

  • Ultra kompakter KI Digital Signage PC

    Ultra kompakter Signage PC mit Vision Processing Units.


    Der IDS-310AI Embedded PC von ICP Deutschland ist ein ultra kompaktes Digital Signage System, welches für den Einsatz in stromsparenden KI Applikation optimiert worden ist.

    Hardwareseitig ist der IDS-310AI mit zwei Intel® Movidius™ Myriad™ X MA2485 VPUs bestückt, die eine ausgezeichnete Inferenzperformance pro Watt, 16 SHAVES Kerne für KI Berechnungen und einen nativen FP16 Support bieten. Der IDS-310AI ist ferner mit einem Intel® Celeron® J3455 ausgestattet der eine maximale Taktfrequenz von 2,3GHz und eine Thermal Design Power von 10 Watt aufweist. Vorinstalliert sind 8 GB DDR3L SO-DIMM Speicher sowie ein 128GB SATA Disk on Module auf dem sowohl das Betriebssystem Windows 10 oder Linux als auch die Anwendersoftware Platz finden.

    Softwareseitig unterstützt der IDS-310AI das Intel® Open Source Toolkit „Open Visual Inference Neural Network Optimization“ (OpenVINO™), und...

  • PPC-F-ULT5 - Industrielle Touch Panel PC Serie

    Besser Visualisieren mit ULT Prozessoren.


    Schmutz, Staub, Feuchtigkeit und Spritzwasser sind im industriellen Umfeld keine Seltenheit. Panel PC Systeme, die in diesem Umfeld arbeiten, müssen IP geschützte Fronten bieten sowie einen wartungsarmen Betrieb gewährleisten können.

    Die neue industrielle Panel PC Serie PPC-F-ULT5 von ICP Deutschland bringt diese Vorteile mit sich. Die aus Aluminium bestehende Frontblende bietet IP66 Schutz und das Panel PC System ist lüfterlos. Neben den zwei bewährten 15“ und 17“ Displaygrößen bietet ICP auch 16:9 Widescreen Displaygrößen in 15,6“ und 18,5“. Alle Displays sind mit einem 10-Finger projected capacitive Multitouch ausgestattet der zusätzlich eine Anti-Reflexionsbeschichtung mit sich bringt.

    Als Recheneinheit stehen sowohl ein Intel® Core™ i5-8365U mit einer maximalen Taktfrequenz von 4,1GHz als auch ein Intel® Celeron® 4305UE mit einer Taktfrequenz von 2 GHz zur Auswahl. Die PPC-F-ULT5 lassen sich mit bis zu 32GB DDR4 Arbeitsspeicher bestücken. Für Speichermedien steht neben dem 2,5“ SATA Laufwerksschacht ein NGFF NVMe..

  • Industrieller 5G Router mit vielseitigen Erweiterungsmöglichkeiten

    Schneller Start ins Neue Jahr – mit 5G.


    Schnelle Datenübertragung, anpassbar an kundenspezifische Applikationen und erweiterbares Design. Das verspricht der neue UR75-500GL Router von ICP Deutschland.

    Schnell ist der UR75-500GL durch das 5G Mobilfunknetz, erweiterbar durch seine Schnittstellenvielfalt und anpassbar durch den integrierten Embedded Python App-Manager. Der UR75-500GL ist ausgestattet mit einem Qualcomm Vier-Kern ARM Cortex-A7 mit 716,8MHz Taktfrequenz. 512MB DDR3 RAM und 8GB Flash Speicher sind standardmäßig verbaut. Eine Vernetzungsmöglichkeit mehrerer Mobilfunknetzwerke durch die beiden Mini-SIM Kartenslots ist ebenfalls vorhanden. Ferner bietet der UR75-500GL fünf 10/100/1000 Mbps Netzwerkschnittstellen, 802.11 a/b/g/n/ac WLAN, GPS Modem, eine serielle RS-232 und eine RS-485 Schnittstelle sowie einen galvanisch getrennten digitalen Ein- und Ausgang. Optional lässt sich der UR75-500GL mit Power over Ethernet Funktionalität ausstatten, mit zusätzlichen Speicherkarten bestücken und mit einem 4G LTE Modem oder zwei serielle RS-485 Schnittstellen ausrüsten...

  • Modularer Embedded PC zertifiziert für Milestone Videomanagementsystem

    Videoüberwachung leichtgemacht.



    ICP Deutschland bietet mit dem SurveiPC eine neue Serie an Ready-to-Use Systemen an, die für den Einsatz im Bereich der Videoüberwachung prädestiniert sind. Basis der SurveiPC ist das modulare Embedded System MX1-10FEP-D, welches neben der „NGC Ready“ Einstufung auch für den Einsatz der Milestone Videomanagementsoftware XProtect® freigegeben ist.

    Die Systeme sind entweder mit leistungsstarken XEON® oder mit Core-ITM Prozessoren von Intel® ausgestattet. 32GB DDR4 RAM mit einer Taktung von 2666MHz und eine 256GB industrielle 3D-NAND TLC SSD sind standardmäßig in den SurveiPCs verbaut. Ferner bietet das Basissystem Remote Power ON/OFF und Remote Reset, einen Intel i219-LM und einen i210-IT GbE LAN Port, vier USB 3.1, zwei USB 3.0, zwei USB 2.0, PS/2, zwei RS-232/422/485 Schnittstellen sowie zwei SIM Kartenhalter. Zusätzlich erlauben die vielseitigen Erweiterungsmöglichkeiten das System weiter aufzurüsten. Bis zu 12 LAN Ports, oder 10 PoE Anschlüsse, 10 serielle Schnittstellen und 16 Digitale Ein-/Ausgänge lassen sich mit dem modularen System...

  • Mini-Embedded PC mit NXP® i.MX8M SoC und PI Pin Header

    Erschwingliches Embedded System mit i.MX8M SoC.


    Mit der neuen ME1-8MD Serie bringt ICP Deutschland drei erschwingliche Embedded System Varianten auf den Markt.

    Die Einstiegsvariante ME1-8MD-1G8G ist ausgestattet mit einem NXP® i.MX8M Dual Cortex-A53 mit 1,3GHz Taktfrequenz, 1 Gb LPDDR4 onboard RAM und 8 Gb eMMC Speicher. Die Standardvariante ME1-8MD-2G16G hingegen verfügt über den gleichen i.MX8M SoC sowie zwei Gb LPDDR4 onboard RAM und 16Gb eMMC Speicher. Wohingegen die Performance Variante ME1-8MD-4G32G mit einem Quad Cortex-A53 mit 1,3GHz, vier Gb LPDDR4 onboard RAM und 32Gb eMMC Speicher ausgestattet ist.

    Von der intern verfügbaren 40 Pin Raspberry PI Stiftleiste sind bei allen drei Varianten...

  • Panel PC Serie mit Whiskey Lake Prozessor und PoE Funktionalität

    Wide Screen All-in-One PC Serie mit PoE Funktionalität.


    16:9 Bildformat, mehr Leistung durch Whiskey Lake CPU und nachrüstbare Power over Ethernet Funktionalität. Das sind die drei Vorteile der neuen AFL3 All-in-One PC Serie von ICP Deutschland.

    Das 16:9 Bildformat und die Displaydiagonalen von 15,6“, 18,5“ und 21,5“ bieten viel Platz für Anwendungsinformationen oder eine größere Darstellung von Inhalten. Mehr CPU Leistung bringt die 8te Generation der Intel® CoreTM i5 ULT Prozessoren. Neben einer höheren Turbo Taktfrequenz ist auch eine Verdoppelung von zwei auf vier Prozessorkerne Teil der neuen Prozessorgeneration. Die drei Varianten AFL3-W15C-ULT5, AFL3-W19C-ULT5 und AFL3-W22C-ULT5 werden standardmäßig mit einem Intel® CoreTM i5-8365UE mit 15 Watt TDP und 4GB DDR4 SO-DIMM Arbeitsspeicher ausgeliefert. Der Arbeitsspeicher kann auf bis zu 32GB erweitert werden. Der PCAP (Projected Capacitive) Touch bietet eine Anti-Glare, Anti-UV Beschichtung und durch die 10 Finger Touch Bedienung eine besonders gute Interaktivität. Speichermedien lassen sich auf dem M.2 2242/2260/2280 Steckplatz mit PCIE Express 3.0 x4 Signal und im SATA 3Gb/s 2,5“ Laufwerksschacht installieren.

    Die AFL3 sind ferner mit einem Intel® i219 GbE und zwei weiteren Intel® i210 GbE Netzwerkanschlüssen ausgestattet, die um Power over Ethernet IEEE802.3af/at/bt Funktionalität erweitert werden können. Bei Verwendung des optionalen Power over Ethernet Moduls ergibt sich ein reduzierter Verkabelungsaufwand. Das interne Modul erweitert den Netzwerkanschluss und ermöglicht so die Versorgung...

Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.