FRAGEN SIE UNS

Tech Talk: Steigende Speicherpreise

Neuigkeiten bei ICP Deutschland GmbH - Offizieller Partner von IEI
Tech Talk: Steigende Speicherpreise

Seit Ende 2016 sind die NAND Flash Speicherpreise geradezu explodiert, Preissteigerungen im zweistelligen Bereich sind aufgrund der angespannten Marktsituation keine Seltenheit. Die Ursachen des NAND Flash Speicher Engpasses sind vielschichtig:

  • • Hoher Bedarf an 2D NAND Flash, da mehr und mehr Unternehmen von der Verwendung von Festplatten abkommen.
  • • Transformation von der 2D auf die 3D Technologie zieht eine Beschränkung der Produktionskapazitäten nach sich
  • • Verzögerung des Technologieumstiegs sorgt nicht für die erhoffte Entlastung. Samsung und Micron sind bislang die einzigen Hersteller, bei denen die 3D-NAND bereits 50% und mehr ihrer Produktion ausmachen. Die Kooperationspartner Toshiba und Western Digital wollen den Anteil bis Ende 2017 auf 50% erhöhen.
  • • Ungewissheit über die zum Verkauf stehende Toshiba Speicherchip Sparte. Unternehmen wie Western Digital, Broadcom, SK Hynix and Foxconn buhlen weiterhin um den Branchenriesen.
  • • Lieferbevorzugung großer OEMs, wodurch kleine Systemlieferanten das Nachsehen haben.


Marktanalysten und Branchenkenner gehen davon aus, dass dieser Engpass vorerst anhalten wird und sich die Preise erst gegen Ende 2017/ Anfang 2018 wieder erholen werden.3/4/5 Auch unsere Produkte sind von diesen volatile Marktpreisen betroffen. Wenn Sie in Bezug auf Ihr Tages- und Projektgeschäft für mehr Preissicherheit sorgen möchten, kontaktieren Sie uns. Wir besprechen gerne alles weitere in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen.