FRAGEN SIE UNS

TANK-870AI – Industrielles Inferenzsystem

Neuigkeiten bei ICP Deutschland GmbH - Offizieller Partner von IEI
TANK-870AI – Industrielles Inferenzsystem

KI im Produktionsumfeld umsetzen


Künstliche Intelligenz (KI) gewinnt auch im industriellen Bereich immer mehr an Bedeutung. Eine gängige Anwendung im Produktionsumfeld ist die automatische optische Inspektion (AOI), die zur Erkennung und Kontrolle von Objekten eingesetzt wird. Um eine hohe Erfolgsquote und zuverlässige Fehleridentifikation zu garantieren, gilt es die Datenbasis des zugrundeliegenden Trainingsmodells stetig zu verfeinern. Dies wird mittels industrieller Inferenzsysteme realisiert.

ICP Deutschland bietet Entwicklern mit dem neuen TANK-870AI ein solches Inferenzsystem, das mit vorinstalliertem Linux Ubuntu 16.04 LTS Betriebssystem und Ready-to-Use Software überzeugt. Die Hardware basiert auf einer Intel® Skylake oder Kaby Lake CPU und verfügt über bis zu 32GB vorinstalliertem Arbeitsspeicher.

Ein Highlight sind die Mustang KI-Beschleunigungskarten, die dank zweier PCIe x8 Erweiterungsslots Platz finden. Bei Auslieferung ist der TANK-870AI bereits mit einer 1TB 2.5“ HDD ausgestattet und unterstützt eine weitere SSD mit RAID 0/1 Funktionalität.

Als Ready-to-Use Software wird auf das Open Visual Inference & Neural Network Optimization Toolkit (OpenVINOTM) von Intel® gesetzt. Es vereint verschiedene Tools wie das Intel® Deep Learning Deployment Toolkit, optimierte Computer Vision Bibliotheken, Intel® Media SDK OpenCLTM Grafiktreiber und Laufzeiten sowie aktuelle Topologien wie AlexNet, GoogleNet und viele mehr. Mit OpenVINOTM können so Deep Learning Trainingsmodelle wie die von Caffe, MXNET und Tensorflow, Hardware übergreifend mit CPU, GPU oder den Mustang Intel® MovidusTM oder FPGA KI-Beschleunigungskarten, optimiert werden.

Das leistungsstarke und skalierbare Inferenzsystem TANK-870AI von ICP ermöglicht so KI anwendungsbezogen und lokal an der Edge zu platzieren.


Spezifikationen

  • ● Inferenzsystem TANK-870AI mit Intel® Skylake oder Kaby Lake CoreTM CPU
  • ● Max. 32GB Arbeitsspeicher vorinstalliert
  • ● Zwei 2.5“ SSD Festplattenrahmen, 1TB vorinstalliert
  • ● Zwei PCIe x8 Erweiterungsslots für Mustang KI-Beschleunigungskarten
  • ● Acht USB, sechs COM, 8-Bit digitale I/O
  • ● Zwei unabhängige Displays: VGA, HDMI/DP oder internem Display Port (optional)
  • ● Linux Ubuntu 16.04 LTS Betriebssystem
  • ● Kompatibel mit Intel® OpenVINOTM


Anwendungsbereiche/Applikationen

  • ● Automatische optische Inspektion (AOI)
  • ● Deep Learning
  • ● Optimierung von Trainingsmodellen

 

Alle Industrie Computer News

Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.