FRAGEN SIE UNS

Embedded World 2017 - Besuchen Sie uns

Neuigkeiten bei ICP Deutschland GmbH - Offizieller Partner von IEI
Embedded World 2017 - Besuchen Sie uns

In zwei Wochen findet die Weltleitmesse für Embedded Systeme, die Embedded World 2017, in Nürnberg statt. Erstmals präsentieren sich dort über 1000 Aussteller in sechs verschiedenen Hallen. Unter ihnen werden namhafte Firmen wie Intel, AMD und Infineon vertreten sein.

Wir, die ICP Deutschland werden wie gewohnt mit von der Partie sein. Vom 14.-16.03.2017 sind wir in Halle 2 auf Stand 202 für Sie da. Verpassen Sie nicht bei uns vorbeizuschauen und sich von unseren neusten Produkten im Embedded Bereich zu überzeugen. Sie werden sehen, es lohnt sich!

Wir haben eine Auswahl der neusten Produkte aus den Bereichen Embedded Boards, Embedded Systeme, Touch Panel PC zusammengestellt:

Embedded Boards: Werfen Sie einen ersten Blick auf unsere neusten industriellen Apollo Lake CPU Boards.

Embedded Systeme: Unter unseren lüfterlosen Embedded Systemen befinden sich ganz neue Vertreter. Neben der industriellen Hardware überzeugen die Cloud-based IPC in besonderem Maße durch ein integriertes QTS-Betriebssystem, das als Gateway für IIoT Anwendungen eingesetzt werden kann.

Touch Panel PC: Wir werden mit unseren bewährten industriellen PPC-F und semi-industriellen AFL3 vor Ort vertreten sein. Eine weitere Neuheit werden die Tragarm Panel PC und Monitore sein. Die 15“ bis 24“ großen Panel PC und Monitore sind in ein rundum IP65 geschützte Aluminium Gehäuse eingebettet, die eine hängende wie stehende Tragarmausführung mit innenliegender Kabelführung ermöglichen.

Besuchen Sie uns einfach spontan oder vereinbaren Sie einen Gesprächstermin unter der 07121-14323-20 bzw. per Email an die sales@icp-deutschland.de. Wir beraten Sie gerne ausführlich in puncto Komponenten und einschaltbereiten Ready-to-Use Systemen an unserem Stand.

Eine kostenfreie Eintrittskarte erhalten Sie mit dem Gutscheincode "B344476" hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Ihr ICP Team

Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.