Wir bieten Speichermedien in den verschiedensten Varianten. Egal ob HDD, SSD, mSATA, DOM oder CF-Card, alle unsere Speichermedien sind speziell für den Einsatz im industriellen Umfeld konzipiert. Neben SCL und MLC Technologie bieten wir einzelne Speichermedien auch mit RO-MLC Technologie, welche eine 10 fach höhere Zuverlässigkeit als MLC bietet. Alle Speichermedien sind zudem mit erweitertem Temperaturbereich erhältlich.



Artikel

Status
Datenblatt
560-480MB/s/3D-TLC/-40~85°C/IMSS316/1200TBW
530-470MB/s/3D-TLC/-40~85°C/IMSS316/150TBW
1600-1100MB/s/3D-TLC/0~70°C/IM2P3014/480TBW

Weitere Informationen zu Industrielle Speichermedien



Industrielle Speichermedien sind ein wichtiger Bestandteil moderner Produktionsprozesse. Sie ermöglichen es Unternehmen, große Datenmengen zu speichern und schnell darauf zuzugreifen. Dabei gibt es verschiedene Arten von industriellen Speichermedien, die je nach Anwendungsbereich eingesetzt werden.

Ein häufig genutztes industrielles Speichermedium ist die Solid-State-Drive (SSD). SSDs sind eine Art von Flash-Speicher, der schnelle Zugriffszeiten und hohe Übertragungsraten bietet. Im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten haben SSDs keine beweglichen Teile, was sie robuster und langlebiger macht. Zudem benötigen sie weniger Strom und erzeugen weniger Wärme, was wiederum zu einer höheren Zuverlässigkeit führt.

Ein weiteres industrielles Speichermedium sind Hard-Disk-Drives (HDDs). Diese sind seit vielen Jahren im Einsatz und haben immer noch ihre Vorteile. HDDs sind im Vergleich zu SSDs kostengünstiger, haben eine höhere Kapazität und sind in der Regel einfacher zu reparieren. Allerdings sind HDDs langsamer als SSDs und aufgrund der beweglichen Teile auch anfälliger für mechanische Schäden.

Neben diesen beiden gängigen Typen von Speichermedien gibt es noch weitere Optionen, die je nach Anforderungen der Anwendung genutzt werden können. Dazu gehören beispielsweise Cloud-Speicher oder auch Hybrid-Systeme, die verschiedene Speichermedien kombinieren.

Industrielle Speichermedien werden in verschiedenen Branchen eingesetzt, wie beispielsweise in der Produktion, Logistik oder auch im Maschinenbau. Sie ermöglichen die Speicherung von großen Datenmengen wie beispielsweise Produktionsdaten, Sensordaten oder auch Bild- und Videodaten. Diese Daten können dann zur Analyse und Optimierung von Prozessen genutzt werden.

Insgesamt spielen industrielle Speichermedien eine wichtige Rolle in der modernen Industrie. Sie ermöglichen es Unternehmen, ihre Daten sicher und zuverlässig zu speichern und schnell darauf zuzugreifen. Die Wahl des richtigen Speichermediums hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der benötigten Kapazität, Geschwindigkeit oder auch Kosten.


Nicht das Richtige gefunden? - Alle unsere Industrie PCs in der Übersicht